Dublin – Ein Tag mit ganz viel Guiness & Teeling

am

Mit der Fähre ging es von Holyhead nach Dublin. Die Preise sind hier ein bisschen tiefer als in Liverpool und man hat noch eine schöne Fahrt durch Wales. Wer noch Zeit für ein Mittagessen hat, sollte im Restaurant „The Black Seal“ vorbeischauen. Grossartiges Essen und eine wunderschöne Aussicht.

Guiness Storehouse

Eintritt inkl. Guiness Legacy Tour Euro 28.50 (CHF 33.-)

Das Guiness Storehouse gehört zu den am meist besuchten Attraktionen in Irland, entsprechend gross ist auch der Touristenandrang. Am besten bucht man sein Ticket bereits einige Tage vorher und wählt eine Tour zwischen 09:30 und 10.30 Uhr.

Ich habe mich für die Guiness Legacy Tour um 09.30 Uhr entschieden. Der Vorteil ist hier, man erhält eine Einführung in die Geschichte von Guiness im kleineren Rahmen und kann alle möglichen Fragen stellen. Zusätzlich begibt man sich gleich zu Beginn in die Bar ganz oben und geniesst eine wunderschöne Aussicht ohne Leute.

Nach der Legacy Tour kann man ebenfalls wie die normalen Gäste die Tour durch die Guiness Welt absolvieren. Es gibt zusätzlich noch Audio-Guides mit allen Details zu den verschiedenen Bereichen. Da es für mich nicht die erste Brauerei ist und die Legacy Tour schon ziemlich detailliert war, konnte ich einige Punkte im Audio-Guide überspringen.

Ach ja, mit der Legacy Tour erhält man zwei Pints gratis. Super da Guiness ebenfalls das helle Bier Hop House 13 anbietet. Für die Tour durchs Museum inkl. Legacy Tour und Bier Tasting müssen mindestens 3 bis 4 Stunden eingerechnet werden.

Teeling Distillery

Tour und Award Winning Tasting Euro 30 (CHF 35.-)

Gleich nach der Guiness Tour bietet sich noch ein Halt in der Teeling Whiskey Distillery an. Tickets am besten auch gleich online buchen, die Tour sind ebenfalls extrem beliebt. Pluspunkt ist noch, dass man auswählen kann, welche Whiskey Kategorie man degustieren möchte.

Die gesamte Tour dauert rund 1 Stunde. Die Tour war insgesamt ganz in Ordnung, leider war es in den Produktionshallen extrem laut und somit extrem schwer unser Guide zu verstehen. Pluspunkt dafür fürs Whiskey Tasting 🙂

Nachtleben

Zum letzten Punkt gibt es grundsätzlich wenig zu sagen, das Nachtleben in Dublin ist der Hammer 🙂 Jede Menge Clubs und Pubs mit Live Musik bis in die Morgenstunden.

Kommentar verfassen