Portsmouth Historic Dockyard

am

Die Hafenstadt Portsmouth hat eine Menge zu bieten. Grosses Highlight ist das historische Dock der Navy. Hier liegen gleich mehrere Museen beisammen, diese können mit einem Tagespass besichtigt werden.

Die Tickets werden nach Anzahl zu besuchenden Attraktionen verkauft. So kann man Auswählen, ob man zwischen 1 bis 3 Attraktionen besuchen möchte oder gleich alle zusammen.

Ich habe mich für das 2 Attraktionen Ticket entschieden und das Mary Rose Museum. Dieses befindet sich zwar ebenfalls innerhalb des Navy Areals, muss jedoch separat bezahlt werden.

2 Attraktionen 29 Pfund (38 CHF) und Mary Rose Museum 17 Pfund (22 CHF)

HMS Victory

Die Tour durch die HMS Victory startet auf dem Deck, mit einem Audio-Guide arbeitet man sich durch die einzelnen Ebenen bis runter ins Unterdeck. Auf der Tour erfährt man alles über den Bau, Einsatz bis hin zu den letzten Stunden in der Seeschlacht von Trafalgar.

National Museum of the Royal Navy

Im Museum of the Royal Navy sind noch verschiedenen Artefakte von den Seeschlachten aus dem 18. Jahrhundert bis heute zu bestaunen. Aktuell gibt es auch noch eine Spezialaustellung zur Schlacht von Trafalgar.

Mary Rose Museum

Das Mary Rose Museum befindet sich gleich neben der HMS Victory und zeigt das ehemalige Kriegsschiff aus dem 16. Jahrhundert. Beamer zeigen, wie sich das Leben auf dem Schiff abgespielt haben könnte. Zusätzlich sind noch diverse Funde ausgestellt, dies beinhaltet Münzen, Kanonen wie auch menschliche Überreste.

Fazit

Ich kann alle drei Museen weiterempfehlen. Die Navy hat viel Einsatz und Geld in das ganze Areal gesteckt, so ist auch der etwas höhere Eintrittspreis gerechtfertigt. Mir waren 3 Museen für einen Tag genug, so verbrachte ich etwa 4 Stunden in den Docks.

Kommentar verfassen