Party, Fussball, Berge und Graffitis in Medellín

am

Mit dem Flieger ging es von Cartagena nach Medellín, mit etwas Verspätung kamen wir anschliessen um 01:00 Uhr in der Party Stadt an. Vom Flughafen ging es dann mit dem Taxi für 70’000 COP zum Hostel.

Ausflug nach Guatapé

20180316_171604633_iOS

Für einen Ausflug nach Guatapé gibt es zwei Möglichkeiten, eine Tour buchen oder selbständig mit dem Bus hinfahren. Wir haben uns für die selbständige Variante entschieden.

Wer ebenfalls ohne Guide nach Guatapé möchte, muss die Metro bis zur Station «Caribe» nehmen und anschliessend zum Busterminal Norte gehen. Von dort fährt das Unternehmen Sotrapenol direkt bis zum «El Peñón de Guatapé».

Kosten

  • Metro: 2’400 COP (nur Hinfahrt)
  • Bus: 14’000 COP (nur Hinfahrt)
  • Eintritt El Peñón: 18’000 COP
  • Tuk-Tuk bis nach Guatapé: 15’000 COP

Graffiti Tour Comuna 13

20180317_163740766_iOS

Medellín verfügt noch über ein bekanntes Graffiti Revier, die Comuna 13. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten die Comuna 13 zu besuchen. Entweder bucht man eine Free Walking Tour oder man entscheidet sich für eine etwas ausführlichere Tour mit einem Anbieter.

Wir haben die Tour mit einem Anbieter gemacht und insgesamt 80’000 COP pro Person bezahlt. Leider waren wir nicht so begeistert, die angebliche Geschichte hinter den Graffitis war etwas aus der Luft gegriffen. Zudem werden die Graffitis laufend übersprayt, auf diese Weise wird auch die Geschichte jedes Mal wieder neu geschrieben. Ein weiterer negativer Nachgeschmack waren die mehreren Stopps, um etwas zu kaufen oder zu spenden…

Mein Tipp: Bucht euch die Free Walking Tour, die Informationen die Ihr erhaltet sollten definitiv ausreichend sein.

Fussballspiel Atlético Nacional

20180318_004016571_iOS

Da auch in Kolumbien Fussball gespielt wird, war natürlich ein Spiel von Nacional Pflichtprogramm. Die Tickets kriegt man für etwa 40’000 COP.

Das Niveau ist nicht zu vergleichen mit Brasilien oder Argentinien aber die Fans sind der Hammer. 90 Minuten singen, tanzen und mitfiebern. Kleiner Hinweis: Im Stadion wird Alkoholfreies Bier ausgeschenkt und der Eintritt ins Stadion geht ziemlich zügig. Ich würde vor dem Stadion noch etwas essen und ein paar Bier trinken bevor’s ins Stadion geht.

Party in Poblado

Zu den Highlights gehört natürlich die Bar und Party Szene in Medellín. Am besten einfach durch die Strassen laufen und mehrere Stopps einlegen. Hinweis: In Poblado wird man laufend auf Grass oder Kokain angesprochen, je nach Bedürfnis hat es hier für jeden was dabei. Wir genossen die Zeit in Medellín jedoch mit Bier und Cocktails.

20180317_042403659_iOS

Kommentar verfassen