Karneval in Cuenca

am

Es ist Karneval und ich bin in Cuenca angekommen. Die Altstadt von Cuenca kann sich sehen lassen, sehr viele enge Gassen mit hübschen Restaurants, Bars und Hotels. Hier wird alles ein bisschen langsamer angegangen, ja keine Hektik in den Tag bringen.

Wer sich wundert, wie man in Südamerika Karneval feiert, findet hier ein kleines Beispiel. Je länger der Abend dauerte, desto „weisser“ wurde ich. Wer auf die Strasse geht sollte unbedingt die alten Klamotten anziehen und alle elektronischen Artikel in einem wasserdichten Sack verstauen. Während dem Karneval werden Wasserpistolen, Mehl, Schaumpistolen und Eier herumgeworfen, Touristen sind natürlich das Hauptziel.

Nach 2 Tagen hab ich Cuenca wieder verlassen. Der Nachteil an Karneval hier ist, dass alle nach Hause zu ihren Familien reisen und die Stadt ziemlich ausgestorben war. Ebenfalls waren die meisten Shops geschlossen, für mich das Zeichen weiterzuziehen.

Kommentar verfassen